zur St.Bonifaz Homepage
Übersicht | Service | Suche | 
zur Andechs Homepage

Ansprechpartner

Benediktinerabtei Sankt Bonifaz
Straße:Karlstraße 34
Ort: 80333  München
Telefon:+49 89 55171-0
Fax:+49 89 55171-100
Email:zum Formular

Öffnungszeiten Pforte: 8-12 h, 14-18 h, 19-22 h

Home / ABTEI 

ABTEI SANKT BONIFAZ - GEISTLICHES ZENTRUM

1850 vom bayerischen König Ludwig I. gestiftet, wuchs die Abtei Sankt Bonifaz in der Münchner Maxvorstadt schnell zu einem geistlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Zentrum heran.

Wie in der Architektur von Kloster und Kirche angelegt, wollte König Ludwig I. auch in den Aufgaben der Benediktiner von Sankt Bonifaz den Dreiklang von Kirche, Wissenschaft und Kunst realisiert sehen, der seiner Vorstellung von Religion als Quelle aller Kunst und Wissenschaft entsprach. In diesen drei Bereichen sind die Mönche daher bis heute engagiert. Die Abtei finanziert dabei den Bildungs- und Wissenschaftsbereich sowie Obdachlosenarbeit größtenteils selbst.

Pastoral und Liturgie

Die Seelsorge in der Pfarrei Sankt Bonifaz und ihr pastorales Wirken weit darüber hinaus prägt die klösterliche Gemeinschaft seit ihrer Gründung. Das öffentliche Chorgebet am Abend, die regelmäßigen Gottesdienste und das umfangreiche geistliche Angebot profilieren Sankt Bonifaz als gut erreichbares „Geistliches Zentrum“ am Rande der Innenstadt, wo viele suchende Menschen geistliche Heimat finden.

Wissenschaft und Bildung

Seit über 40 Jahren ist das Kloster mit dem „Colloquium Benedictinum“ in der Erwachsenenbildung im „Zentrum Sankt Bonifaz“ tätig. Theologie, Spiritualität, Geschichte, Kultur und Kunst bilden hier den Schwerpunkt. Dem Wissenschaftsauftrag des Stifters kommt die Stiftsbibliothek mit ihren ca. 250.000 Bänden nach. Im Bereich „Monastica“ gilt sie als führend im deutschsprachigen Raum. Derzeit wird der Bestand digitalisiert, um ihn einem breiten Nutzerkreis zugänglich zu machen.

Soziales Engagement

Schließlich engagiert sich Sankt Bonifaz caritativ durch eine profilierte Obdachlosenarbeit. Ca. 200 Personen kommen täglich ins Haneberghaus, das vor zehn Jahren aus Mitteln der Abtei neu gebaut wurde. Sie nutzen Angebote wie Essensausgabe, Bäderabteilung, Kleiderausgabe, Arztpraxis und Beratung durch einen Sozialarbeiter.

BENEDIKTINER

Jesus Christus als Mönch nachfolgen mehr

BASILIKA SANKT BONIFAZ

Geistliches Zentrum mitten in München mehr