zur St.Bonifaz Homepage
Übersicht | Service | Suche | 
zur Andechs Homepage
Home / Service / Neuigkeiten /

NEUIGKEITEN - DETAIL

2. bis 14. November: „Provokation Wüste“ - Colloquium Benedictinum

17.10.2017

Die Wüste als spiritueller Ort hat nicht nur Männer in ihren Bann gezogen, sondern immer wieder auch Frauen. Ihnen ist das Colloquium Benedictinum am Ende des Kirchenjahres 2017 gewidmet

Wüsten-Wanderung (Foto: Max Kronawitter)

In der Tradition der Wüstenmütter, die Dr. Gabriele Ziegler am ersten Abend thematisieren wird, begleitet Agnes von Helmolt suchende Menschen in die Einsamkeit der Wüste. Beduinen, die sie dabei unterstützen nennen sie deshalb „Mutter der Karawane“.

Mit seinem Dokumentarfilm „Wüste – Tor zur Unendlichkeit“ gibt Max Kronawitter Einblicke in eine spirituelle Wüstenreise, die er zusammen mit der Wüstenreisenden, Agnes von Helmolt, im Frühjahr 2017 unternommen hat.     


Donnerstag, 2. November 2017, 20 Uhr
Die Wüstenmütter
Dr. Gabriele Ziegler, Mitglied des Vorstands der Johannes-Cassian-Stiftung Münsterschwarzach

Dienstag, 7. November 2017, 20 Uhr  
"Wüste – Tor zur Unendlichkeit" (Dokumentarfilm über eine spirituelle Wüstenreise)
Max Kronawitter, Filmemacher, Ikarus Filmproduktion

Dienstag, 14. November 2017, 20 Uhr
Mutter der Karawane, Agnes von Helmolt - Wüstenreisende

Die Veranstaltungen des Colloquium Benedictinum finden jeweils im Zentrum Sankt Bonifaz, Karlstraße 34 statt.

Weitere Informationen