zur St.Bonifaz Homepage
Übersicht | Service | Suche | 
zur Andechs Homepage
Home / Service / Neuigkeiten /

NEUIGKEITEN - DETAIL

Aktuelle Pfarrei-Informationen bis zum 24. Dezember

10.12.2017

Gemeinsam gehen wir in Sankt Bonifaz durch den in diesem Jahr sehr kurzen Advent. Umso mehr die Gelegenheit, sich die Zeit zu nehmen und sich darauf auszurichten, was an Weihnachten wirklich zählt und was wir feiern: die Geburt von Jesus, dem Retter der Welt.

Fotos: Stefan Weigand

Wie "geht" Advent nun ganz praktisch? Darauf geht Pater Korbinian in seinen Adventspredigten in der Basilika Sankt Bonifaz ein.

Sonntag, den 10. Dezember, um 9 Uhr:
"Geschichte oder Geschichten? Wie man herausfindet. ob wahr ist, was in der Bibel steht.

Sonntag, den 17. Dezember, um 9 Uhr:
"Und ich? Was nutzt das jetzt uns, was in der Bibel steht?"

Herzlich laden wir auch zu den Rorate-Gottesdiensten am 15. und 22. Dezember morgens um 6 Uhr nach Sankt Bonifaz ein. Und natürlich auch zum anschließenden Frühstück im Pfarrsaal.

Johannes der Täufer ist seit jeher die eine prophetische Gestalt an der Schwelle vom Alten zum Neuen Testament. In den Lesungen der Adventszeit wird er uns immer wieder als Vorbild und Mahner vor Augen gestellt. Was Johannes aber mit einer "Support-Band" gemeinsam hat, das weiß Pater Korbinian:

"In der Rockmusik ist es üblich, dass bei Konzerten vor der Hauptgruppe mindestens eine Band spielt, die Unterstützer, englisch Support, genannt wird. Die stimmen die Leute schon mal auf die Hauptband ein und sorgen für Stimmung in der Menge.
Ganz ähnlich hat Johannes der Täufer gewirkt, wie ihn Markus beschreibt. Der Täufer mit seinem radikalen Leben in der Wüste zieht viele Menschen an. Sie sind getrieben von der Hoffnung, dass die Verheißungen der Propheten nun beginnen, sich zu erfüllen. (...)"

[Weiter in den aktuellen Pfarrei-Informationen]