NULL
Sankt Bonifaz - VERANSTALTUNG - DETAILANSICHT
zur St.Bonifaz Homepage
Übersicht | Service | Suche | 
zur Andechs Homepage
Home / Service / Übersicht Veranstaltungen /

VERANSTALTUNG - DETAILANSICHT

Münchner Mittagsmusik: "Heimatklänge - Münchner Orgelkomponisten"

DatumUhrzeitKategorieOrt
    
06.10 12:15 - 13:00 KonzerteBasilika St. Bonifaz

Ludwig Thuille, 1861 – 1907
Sonate in a-Moll op. 2
Praeludium
Andante
Fuge

Josef Gabriel Rheinberger, 1839-1901
aus Sonate Nr. 8 e-Moll op. 132
Passacaglia

Josef Haas, 1879 – 1960
aus „Acht Charakterstücke“ op. 15
Idylle

Max Reger, 1873–1916     
Fantasie und Fuge op. 135b


An der Mühleisenorgel: Tobias Skuban

Tobias Skuban
studierte als Stipendiat der Hochbegabtenförderung des Freistaats Bayern das Konzertfach Orgel an der Münchner Hochschule für Musik und Theater in der Soloklasse von Prof. Edgar Krapp.

Zusätzlich zu seinen Münchner Studien erhielt Tobias Skuban Unterricht bei Vincent Warnier, dem Titulaire von St-Etienne-du-Mont in Paris und Nachfolger von Maurice Duruflé. 2002 wechselte Skuban in die Orgelklasse des renommierten Orgelprofessors Martin Lücker in Frankfurt/Main.

Als Konzertorganist ist Tobias Skuban international tätig; darüber hinaus ist er ein gefragter Duopartner und Korrepetitor.

2003 nahm er zusätzlich das Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München auf.

2008 Studienaufenthalt in Boston (USA) als Stipendiat von Harvard Medical International.

2009 Promotion zum Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Oberarzt am Atriumhaus in München.

Zurück